Aktuelles
Sicherheitstraining Senioren 50+ am
12.01.2020

 

-Training von Selbstbehauptung und Selbstsicherheit-

 

Unser Verein bietet das Sicherheitstraining für Kinder, Jugendliche, Frauen, Behinderte und Senioren 50+ an. Für jede Personengruppe haben wir ein eigenes Konzept, das perfekt auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer/innen angepasst ist.

Mit viel Fingerspitzengefühl erarbeitet Lydia Keser zusammen mit den Teilnehmern die Grundlagen des Sicherheitstrainings.

Unsere Trainerin, Lydia Keser, ist ausgebildet vom Deutschen Olympischen Sportbund. Die besondere Kombination aus fachlicher Kompetenz, praktischer Berufserfahrung und menschlicher Stärke garantiert eine hohe Qualität bei dem Training.

In dem Sicherheitstraining geht es um betrügerische Geschäfte an der Haustür, am Telefon oder im Internet, Anmache auf der Straße oder Respektlosigkeit im Umgang mit Jugendlichen – ältere Menschen müssen sich fast täglich behaupten. Des Weiteren gibt es auch Ängste vor gefährlicheren Begegnungen, wie Raub und Überfall, Erpressung, körperliche und sexualisierte Gewalt.

Ein weiterer Schwerpunkt des Trainings sind betrügerische Geschäfte, mit denen vorwiegend ältere Menschen konfrontiert werden, z.B. die Enkel-Masche, Trickbetrug mit Falschgeld, Diebstahl in der eigenen Wohnung, falsche Polizisten etc.

Deshalb ist ein wichtiger Ansatzpunkt der Arbeit, Gefahrensituationen zu erkennen und realistisch einzuschätzen.

Die verbale Selbstbehauptung und Methoden zur deeskalierenden Konfliktbewältigung stehen bei Frau Kesers Training im Vordergrund. Darüber hinaus zeigt sie aber auch körperliche Verteidigungstechniken (altersentsprechend), die effektiv und einfach umzusetzen sind.

Kurse finden regelmäßig statt.

 


zurück zur Übersicht

Family-Fitness • Rumbecker Str. 28 • 59821 Arnsberg • Tel. 0 29 31 / 78 88 97